Blog

Elementare Tipps für die professionelle Film- und Videoproduktion (3-Punkt-Beleuchtung)

Für alle, die sich oder ihre Produkte im Internet präsentieren und vermarkten möchten!

Für alle, die mehr über das Equipment und Setting für einen LIVE Auftritt erfahren möchten!


TEIL 7: LICHT (3-Punkt-Beleuchtung)

Es werde Licht: Im letzten Teil gehe ich auf die klassische 3-Puntk Beleuchtung ein. Das ist in der Regel die Grundlage für viele Settings. Aber auch hier gilt, dass du das Licht so vielfältig einsetzen kannst, dass du viel probieren kannst, um die passende Stimmung für dein Produkt, deinen Webcast oder dein Videotutorial zu finden.

Aber nun mal zu den Grundlagen: Wie der Name schon sagt, besteht die 3-Punkt-Beleuchtung aus 3 Lichtquellen, dem Führungslicht, dem Fülllicht und dem Spitzlicht.

Wenn du nach dem Thema auf Google suchst, findest du dutzende von Videotutorials und Skizzen, wie man die Lichtsetzung mit den 3 Quellen macht. Schau dir das mal an, dann bekommst du ein gutes Verständnis dafür.

In unseren Praxis Workshops verwenden wir im Normalfall ausreichend Zeit, das Licht zu setzen und uns die Ergebnisse gemeinsam anzuschauen. Da dies ja aktuell nicht möglich ist, gilt, wie eingangs geschrieben: Üben, üben, üben. Nimm dir die Zeit und spiele mit den Lichtquellen und analysiere anschließend die Ergebnisse.



In der nächsten Woche beginne ich bei unserer Serie „Elementare Tipps für die professionelle Film- und Videoproduktion“ mit dem Bereich „Ton“, wo es um Mikrofone und Co geht.



Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

FOURGREEN TV

In unserem Blog präsentieren wir dir News zum neuen Live Video Format und Aktuelles rund um unsere Arbeit, Kundenprojekte, How-to-do's und Making-of's.

Schreib uns!

Oder ruf uns an:

FOURGREEN Event, Media und Consulting UG
Studio · Lankwitzer Straße 19 · 12107 Berlin
info@fourgreen.de

© 2021 FOURGREEN TV