Blog

Elementare Tipps für die professionelle Film- und Videoproduktion (Video Switcher)

Für alle, die sich oder ihre Produkte im Internet präsentieren und vermarkten möchten!

Für alle, die mehr über das Equipment und Setting für einen LIVE Auftritt erfahren möchten!


TEIL 15: Kamera (Video Switcher)

Neben den plattformeigenen Apps benötigst du zum LIVE-Streaming noch einen Bildmischer. Diese Herausforderung kannst du mit einer dedizierten Hardware oder einer Softwarelösung umsetzen.

Jetzt gehen wir LIVE und ich habe dir mal eine Übersicht der aktuellen Lösungen zusammengestellt. Die Auflistung erhebt natürlich keinen Anspruch auf Vollständigkeit, da derzeit viele neue Lösungen den Markt bereichern.

Es lässt sich übrigens nicht beantworten, ob eine Herangehensweise besser oder schlechter ist. Meist ist es eine Frage der Philosophie, des Geschmacks und der Anforderung. Willst du dein Projekt mit eigener Hardware angehen oder am Computer? Wenn Computer, soll es dann mit Mac oder PC oder gar mobil mit Tablet oder Smartphone bewerkstelligt werden? Brauchst du Anschlüsse für mehrere Kameras und wenn ja, mit welchem Anschluss?


Hardware-Lösungen

Ich fange mal mit den Hardwarelösungen an. Das sind dedizierte Geräte für die Bildmischung und haben die den Vorteil, dass sie unabhängig von einem Computer ihre Arbeit verrichten können.

Blackmagicdesign
Zum ersten wären da die Geräte der Firma Blackmagicdesign zu nennen, die sich aktuell gerade einer großen Beliebtheit erfreuen. Einsteigerlösungen bekommst du ab ungefähr 300,00 US-Dollar. In der kleinsten Variante kannst du dann bis zu 4 HDMI Quellen anschließen.

Weitere Informationen: https://www.blackmagicdesign.com/products


Newtek
Die nächsten Vertreter kommen aus der Tricaster Serie von Newtek. Die Geräte liegen in höheren Preissegmenten als Blackmagicdesign, unterstützen aber fast alle auch schon das hauseigene NDI Protokoll, was sonst nur reine Softwarelösungen bieten.

Weitere Informationen: https://www.newtek.com/tricaster


Roland
Kommen wir zur Firma Roland, die auch ein beachtliches Portfolio an Video Switchern hat.

Weitere Informationen: https://proav.roland.com/de/categories/video_switchers/


Videodata
Ein weiterer Anbieter mit über 35 Jahren Marktpräsenz ist Videodata, der ein umfangreiches Portfolio anbietet.

Weitere Informationen: https://datavideo.com/de/category/Switchers


Sonstige Anbieter
Ein kleines kompaktes Gerät bietet auch die Firma RGBlink an: https://rgblink.com/product-detail?id=1089

Auch die Firma Yololiv hat etwas kleinen und kompaktes auf den Markt gebracht - die YoloBox: https://www.yololiv.com

Ich gehe davon aus, dass noch einige weitere neue Produkte und Anbieter auf dem aktuell sehr gefragten Markt auftauchen werden.



Software-Lösungen

Im Bereich der Softwarelösungen gibt es auch einige etablierte Anbieter und neue aufkommende Lösungen für deinen Live-Stream.

Vmix
Starten wir mit Vmix. Die Lösung läuft nur unter Windows, ist aktuell in der Version 24 erhältlich und kostet von 60,00 bis 1200,00 US-Dollar - je nach gewünschtem Funktionsumfang. Vmix gibt auch für die verschiedenen Anforderungen eine Hardware-Empfehlung für die benötigten PC Komponenten ab.

Die Software hat eine der besten Replay-Lösungen, daher ist sie oft bei Sportübertragungen im semi-professionellen Bereich zu finden. Auch bis zu 8 Gäste können remote in eine „Sendung“ zugeschaltet werden. Signalquellen können softwaremäßig per NDI oder über USB als Webcam eingefügt werden. Ansonsten wird, wie bei allen Softwarelösungen, eine Capture-card oder -box benötigt.

Weitere Informationen: https://www.vmix.com


Telestream
Die nächste Lösung ist Wirecast von Telestream, die sowohl unter Windows als auch macOS läuft. Wirecast ist auch schon in der Version 13 verfügbar und eine bereits bewährte Lösung. Wirecast gibt es auch als fertige Appliance zu kaufen, so dass du dir keinen Kopf um die Ausstattung des Computers machen musst. Wirecast kann bis zu 7 Remote Gäste gleichzeitig mit auf Sendung nehmen.

Weitere Informationen: https://www.telestream.net/wirecast/


Boinx (nur macOS)
Kommen wir mit mimoLive von Boinx zu einer reinen Mac-Lösung eines deutschen Anbieters. Die Bedingung folgt einem etwas anderen Konzept und die Lösung ist nur im Abo-Modell erhältlich.

Weitere Informationen: https://mimolive.com


Vimeo (ehemals Livestream.com)
Das nächste Produkt ist Studio 6 und im Streaming Abo-Modell von Vimeo enthalten. Studio 6 ist für macOS und unter Windows verfügbar. Die Software unterstützt nativ die mevo Kameras und hat einen eigebauten RTMP Server.

Weitere Informationen: https://livestream.com/studio/


Ecamm
Eine weitere reine Mac-Lösung die auch nur als Abo-Modell zu bekommen ist, ist Ecamm Live, die in Mac Kreise sehr beliebt ist und bis zu 4 Remote Gäste mit einbinden kann.

Weitere Informationen: https://www.ecamm.com/mac/ecammlive/


OBS
Als letzter Vertreter aus dem Softwarebereich schafft es OBS Studio in die Auflistung. OBS Studio ist eine sehr beliebte Open source Lösung und läuft unter Windows, macOS und Linux.

Weitere Informationen: https://obsproject.com



Cloud-Lösungen

Fehlen noch 2 Lösungen, die als reine Cloudlösungen im Browser und somit auch auf jeder Plattform laufen. Hier gilt generell der Google Chrome Browser als die favorisierte Lösung, aber auch Firefox läuft meist recht gut. Der Vorteil ist natürlich, dass du keine Software herunterladen und installieren musst. Allerdings kannst du nur auf Geräte wie Kameras und Mikrofone zugreifen, die vom System erkannt und im Browser zur Verfügung stehen - das kann manchmal bei dedizierter Hardware nicht zu 100% funktionieren.

Restream Studio wäre da als erste Lösung zu nennen, da sie eine gute und einfach Bedienung bietet und an bis zu 30 Plattformen gleichzeitig gestreamt werden kann. Restream Studio ist als Abo von 0,00 bis 250,00 US-Dollar im Monat erhältlich.

Weitere Informationen: https://restream.io


Ein weiterer Anbieter ist StreamYard, dessen Lösung im Abo von 0,00 bis 39,00 US-Dollar im Monat erhältlich ist. Weitere Informationen: https://streamyard.com



Lösungen auf IOS-Basis

Im letzten Block möchte dir noch zwei reine IOS Switching Lösungen vorstellen. Da die Kameraqualität der Iphones und Ipads so hervorragend ist, können Veranstaltungen nämlich auch mit dem “kleinen Besteck“ live übertragen werden.

Switcher Studio
Der prominenteste Vertreter ist Switcher Studio, der schon 2014 angefangen hat, die Lösung rein für IOS Geräte zu entwickeln. Die App ist für rund 400,00 US-Dollar pro Jahr auf allen aktuellen IOS Geräten zu nutzen und es können bis zu 9 Kameraquellen und 5 Remote Gäste eingebunden werden. Die OSMO Gimbals von DJI integrierbar sind auch integrierbar. Sofern das WLAN eine entsprechende Bandbreite zur Verfügung stellt, ersparst du dir damit jede Menge an Verkabelung.

Weitere Informationen: https://www.switcherstudio.com


Teradek
Die Firma Teradek hat mit Airmix eine weitere Lösung auf IOS-Basis im Angebot. Hier lassen sich externe Kameras über eine VidiU Box einbinden - damit können zum Beispiel die limitierten Zoom-Möglichkeiten der iPhone-Objektive ausgleichen werden.

Weitere Informationen: https://teradek.com/pages/airmix



Schlusswort

Wie du lesen konntest, gibt es sehr viele Lösungen für die verschiedenen Formate und dazu auch in verschiedenen Preisklassen. Deine Entscheidung sollte immer vom Zweck deiner Live-Streaming-Aktivität abhängig sein. Bei schmalem Budget kann allerdings auch schon mal die bereits vorhandene Hardware ausschlaggebend sein.

Viele der vorgestellten Lösungen kennen wir aus dem eigenen Einsatz und können dir da gern weitere Tipps geben. Und in unserem 4-stündigen Live-Training stelle ich dir alles nochmal etwas genauer vor.

Schau doch mal rein: https://fourgreen.tv/workshop-live-streaming-intensivkurs



Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

FOURGREEN TV

In unserem Blog präsentieren wir dir News zum neuen Live Video Format und Aktuelles rund um unsere Arbeit, Kundenprojekte, How-to-do's und Making-of's.

Schreib uns!

Oder ruf uns an:

FOURGREEN Event, Media und Consulting UG
Studio · Lankwitzer Straße 19 · 12107 Berlin
info@fourgreen.de

© 2021 FOURGREEN TV