Blog

Virtuelle Events: Ein Thema für 2022!

Die Nachfrage ist groß und langsam kehren die analogen Veranstaltungen zurück, bei denen sich die Gäste live und vor Ort in einer Location treffen und miteinander agieren. Dennoch werden uns virtuelle Veranstaltungen nicht nur weiterhin erhalten bleiben, sondern in 2022 eher noch an Umfang und Menge zunehmen.

Einer Umfrage zufolge planen rund 48 Prozent der befragten Unternehmen mit mehr virtuellen Veranstaltungen als schon in 2020 und 2021. Des Weiteren ist davon auszugehen, dass Dank der sich rasant entwickelnden Möglichkeiten im Bereich der Digital Events auch in 2023 und darüber hinaus mit 100% digitalen oder hybriden Veranstaltungen zu rechnen ist.

Warum das so sein wird? Hier kommen drei wesentliche Faktoren, die für virtuelle Veranstaltungen in 2022 sprechen.



Sie sind angenehm in Planung und Durchführung
Virtuelle Veranstaltungen sind sowohl für die Organisatoren, als auch für die Redner oder Aussteller und natürlich die Besucher bequemer. Sie sind einfacher zu planen und zu besuchen als analoge Veranstaltungen. Gemäß Umfrage würden knapp 84 Prozent der Befragten an virtuellen oder hybriden Veranstaltungen teilnehmen.

Die Vorteile liegen auf der Hand: An- und Abreise, sowie Hotelübernachtungen entfallen und es müssen auch keine Impfnachweise vorgelegt bzw. kontrolliert werden. Zudem können Veranstaltungen relativ kurzfristig und nicht mit monatelangen Vorlaufzeiten geplant werden.



Sie kommen mit einem geringeren Budget aus
Ein weiteres Plus virtueller Veranstaltungen liegt in den geringeren Organisations- und Teilnahmekosten. Für Veranstalter entfallen die Kosten für Veranstaltungsort, Hotelzimmer oder auch Catering- und Reisekosten - sowohl für das eigene Personal, als auch Redner und Teilnehmer. Dementsprechend stünde so ein höherer Etat für den qualitativen Ausbau der Veranstaltung zur Verfügung. Viele Redner haben auch unterschiedliche Kostenmodelle für persönliche und virtuelle Auftritte, so dass an dieser Stelle erneut budgetorientiert geplant werden kann.

Eine Randnotiz: Für viele Redner ergibt sich durch die niedrigen Honorare bei virtuellen Events die Chance, öfter gebucht zu werden, sogar weltweit bei Veranstaltungen auftreten zu können und letztendlich durch virtuelle Veranstaltungen ihr Einkommen noch zu steigern.

Letztendlich macht der niedrigere Kostenfaktor die virtuelle Veranstaltungsvariante auch für Teilnehmer interessant, da die Teilnahme weniger kostet und Aufwendungen für An- und Abreise, Unterkunft und Verpflegung entfallen. Mit der Möglichkeit, auch spontan an Veranstaltungen teilzunehmen, offenbart sich ein weiteres starkes Argument für digitale Events.



Sie bieten einen Mehrwert für die Teilnehmer
Neben dem offensichtlichen Kostenvorteil, zeigen sich weitere Vorteile in der Veranstaltungsteilnahme an sich. Der Gast sitzt zum Beispiel immer am besten Platz des Hauses und kann jeden Vortrag quasi wie ein Zwiegespräch genießen. Der Kontakt zum Redner schon fast etwas Intimes: Man erlebt die Vortragenden vielleicht sogar in entspannter Atmosphäre seines eigenen Zuhauses und kann so eine ganz andere Bindung aufbauen.

Der Gang von einem Veranstaltungsort zum nächsten findet rein digital statt und wenn ein Vortrag mal nicht ganz den Interessen des Teilnehmers entspricht, kann er sich währenddessen einfach mal eben ausklinken und seiner Arbeit zuwenden.

Ein weiterer, nicht zu unterschätzender, Mehrwert findet sich für die Teilnehmer im eigentlichen Wortsinn des “Mehr”: Sie können mehr Vorträge in kürzerer Zeit besuchen, aufs Jahr gesehen an mehr Veranstaltungen teilnehmen und dadurch eine breitere Meinung bzw. ein breiteres Wissen aufbauen und für die Zukunft nutzen.



Fazit
Nicht überraschend, sondern erwartungsgemäß stellen wir fest, dass virtuelle Veranstaltungen eine Menge Vorzüge haben und uns nicht nur 2022 begleiten werden.

Wenn du wissen möchtest, welche Möglichkeiten sich für die Umsetzung deiner virtuellen Veranstaltung bieten, lass uns einfach mal drüber sprechen: https://fourgreen.tv/der-erste-eindruck-ist-wichtig.



Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

FOURGREEN TV

In unserem Blog präsentieren wir dir News zum neuen Live Video Format und Aktuelles rund um unsere Arbeit, Kundenprojekte, How-to-do's und Making-of's.

Schreib uns!

Oder ruf uns an:

FOURGREEN Event, Media und Consulting UG
Studio · Schichauweg 52a · 12307 Berlin
info@fourgreen.de

© 2021 FOURGREEN TV